Kein Plotlimit

  • Was soll gemacht werden? 10

    1. Kein Plotlimit und Preise Erhöhen (Stadt: 10-15k , Plot 2-5k) (3) 30%
    2. Kein Plotlimit, jedoch andere Preise (bitte als Antwort schreiben) (1) 10%
    3. Nix (6) 60%

    Moin,
    nachdem ich jetzt ein paar Meinungen der Spieler gesammelt habe will ich auch noch einmal hier im Forum ansprechen, ob es nicht besser wäre, kein Plotlimit bei Towny zu haben.
    Damit nicht jeder x-beliebige Spieler nach einem Tag eine riesige Stadt hat, würde ich den Preis einer Stadt auf 10-15k, sowie den Preis eines Plots auf 2-3k erhöhen.
    Das größte Argument, was für die Änderung spricht ist, dass einfach keine oder zu wenig neue Spieler auf den Server kommen.
    Falls in Zukunft der Server bekannter wird und auch mehrere neue Spieler kommen, kann man die Einstellung im Zweifelsfall wieder rückgängig machen.


    Ich bitte nun jeden, der das hier lies, abzustimmen, ob folgende Änderungen vorgenommen werden sollen.


    Falls es noch andere Vorschläge gibt, bitte ich euch, sie hier reinzuschreiben.


    LG Jarki

    <p>Unter Kritik versteht man die Beurteilung eines Gegenstandes oder einer Handlung anhand von Maßstäben. Kritik ist damit „eine Grundfunktion der denkenden Vernunft und wird, sofern sie auf das eigene Denken angewandt wird, ein Wesensmerkmal der auf Gültigkeit Anspruch erhebenden Urteilsbildung.“ Sie gilt im Sinne einer Kunst der Beurteilung als eine der wichtigsten menschlichen Fähigkeiten.</p>
    <p>- Wikipedia [gekürzt]</p>

    6 Mal editiert, zuletzt von Jarkiboy ()

  • Ich habe diesen Einwand mit Argumenten und Gründen bereits abgelehnt.
    Dies wird auch durch diese Abstimmung nicht geändert werden.
    Ich habe mir die Situation vor Ort angeschaut und empfinde den Platz den ihr bzw. alle haben für mehr als ausreichend.
    Um eine Stadt zu erreichten und Grundstücke zu verkaufen ist das Areal groß genug.
    Wenn der Wunsch nach Bauplatz für große Monumente besteht können wir gerne über eine Public Vipwelt reden.
    Ansonsten bleibt das Towny Limit so wie es ist.



    Mfg MrJufato
    Projektleitung

  • An sich verstehe ich deine Blickweise, jedoch bringen deine Argumente nix.


    Grundstücke verkaufen.. an wen, wenn keine neuen Spieler kommen?
    Bauen in einer VIP Welt? Mit GM? Deswegen spiele ich nicht auf GC. Wir wollen im Survival Modus was cooles bauen.
    Natürlich könnten wir auch im SP das machen, aber ein Server ist ja dafür da, damit man mit anderen Leuten zsm spielt. Es macht viel mehr Spaß auf einem Server zu joinen, auf dem 4-5 Leute sind.
    Auch wenn man in verschiedenen Städten lebt und baut.. So kann man gegenseitig sich die Bauwerke zeigen usw.
    So.. Wegen dem großen Areal was du angesprochen hast.
    Jetzt baut man irgendwas in seine Stadt (verkauft Plots oder so) und dann hat man früher oder später überhaupt kein Platz platz mehr. Toll und was dann?. Diese alten Towny Server sind Tot.
    Es kommen einfach nicht genug neue Spieler dazu und das wird sich nicht mehr ändern.
    Für uns, die jetzt spielen ist das kein "ernstes" Spielen, wir wollen einfach auf nem Towny Server spielen, unsere Stadt bauen und vergrößern und mit Leuten schreiben.
    Jedoch ist dies nicht möglich, was oben zu sehen ist.


    Ich glaube nicht, dass ich alleine so denke, jedoch finde ich es einfach Sinnlos, für diesen, ich nenns mal "privaten" Server, so strenge Regeln bzw. Einstellungen einzuführen..

    <p>Unter Kritik versteht man die Beurteilung eines Gegenstandes oder einer Handlung anhand von Maßstäben. Kritik ist damit „eine Grundfunktion der denkenden Vernunft und wird, sofern sie auf das eigene Denken angewandt wird, ein Wesensmerkmal der auf Gültigkeit Anspruch erhebenden Urteilsbildung.“ Sie gilt im Sinne einer Kunst der Beurteilung als eine der wichtigsten menschlichen Fähigkeiten.</p>
    <p>- Wikipedia [gekürzt]</p>

  • Wir können noch ne PlotMe/Freebuild/was auch immer Welt einführen, wo man dann gegen Geld Grundstücke kaufen kann.
    Das kannst du dann deinen Freunen zeigen/auch Baurechte geben und so sind alle deine Anforderungen erfüllt.
    Wenn an sowas Interesse besteht, dann gerne mal als Vorschlag mit Preisen, Größen etc. als neues Thema öffnen.


    Was die Größe der Plots angeht:
    Weiterhin Abgelehnt. Größen und Limits der Plots in der Townywelt bleiben beim aktuellen Stand.


    Mfg
    MrJufato

  • So, da du gerade einfach eine OFFENE Diskussion geschlossen hast mach ich hier ein neues Thema auf.
    In diesem Thema beziehe ich mich auf das alte Thema "Kein Plotlimit" und auf die letzte Antwort von MrJufato.


    1. Freebuild/PlotMe kommt auf das gleiche hinaus wie die VIPWelt... Deshalb besteht bei mir kein Interesse an der Freebuild/PlotMe Welt
    2. Was die Grundstücke und Geld angeht, ich möchte gerne Grundstücke (Plots) kaufen, aber eben nicht auf einer anderen Welt, die nichts mit Towny zu tun hat. Deswegen habe ich vorgeschlagen einfach den Preis pro Plot zu erhöhen.
    3. Was für Anforderungen erfüllt? Ich habe nur mit Beispielen belegt, dass es mit mehreren auf einem Server mehr Spaß macht und es so keinen Sinn macht im Singleplayer zu spielen. Ob Spieler Baurechte bekommen ist mir doch egal.
    Außerdem ist es etwas komplett anderes, wenn du einem Spieler ein GS mit einem Haus, Garten etc. zeigst, oder eine riesige, epische, unterirdische Stadt.


    Folgendes bezieht sich auf die Aussage, dass wir genug Platz für alle Einwohner unserer Stadt hätten:
    Klar haben wir genug Platz, aber glaubst du, dass wir uns damit zufrieden stellen, wenn jeder seine kleine Hütte baut und das wars dann?
    Wir wollen etwas großes, cooles und episches bauen, jedoch nicht mit Gamemode in der VIPWelt/Freebuild/was auch immer.. Und dies wollen wir dann den anderen Spielern zeigen und sagen: "Schau was wir für ne geile Stadt im Survival gebaut haben".
    Das ist nicht mit einzelnen Plots auf der PlotMe Welt möglich, genau so macht es keinen Sinn in der VIPWelt das zu bauen, da es einfach nicht zu Towny gehört.


    Ich habe so langsam das Gefühl, dass du unsere Problematik nicht richtig verstehst, oder das du einfach nur Stur bist.


    Das Problem liegt nicht an der Größe der Plots, sondern daran, dass wir Spieler an neue Einwohner gebunden sind. Mit dieser Bedingung ist es jedoch heutzutage nicht mehr möglich richtig auf einem Towny-Server zu spielen.
    Würden jeden Tag 5-10 neue Spieler kommen wäre alles, was du sagst, gerechtfertigt und es wäre nie zu diesem Problem gekommen, jedoch ist dies nicht der Fall.


    Des Weiteren würden die Preise extrem hochgehen (von 250 auf 2.5 - 5k oder so), d.h. deine Bedingung, dass eine Stadt nicht von jetzt auf morgen erbaut wird, wird erfüllt.


    Es geht uns doch einfach nur darum, dass wir in der Towny-Welt eine Stadt bauen können, ohne dass wir daran gebunden sind, dass eventuell einmal in der Woche ein neuer Spieler auf den Server kommt. Verstehst du uns nicht?


    Ich weiß auch nicht, ob es so rüberkommt, dass nur ich es so sehe.
    @LeHeid, @MilchKaffee25, @Tiui1995, sowie Fluffy und Fruit sehen es ähnlich wie ich und finden die Idee gut.


    LG Jarki

    <p>Unter Kritik versteht man die Beurteilung eines Gegenstandes oder einer Handlung anhand von Maßstäben. Kritik ist damit „eine Grundfunktion der denkenden Vernunft und wird, sofern sie auf das eigene Denken angewandt wird, ein Wesensmerkmal der auf Gültigkeit Anspruch erhebenden Urteilsbildung.“ Sie gilt im Sinne einer Kunst der Beurteilung als eine der wichtigsten menschlichen Fähigkeiten.</p>
    <p>- Wikipedia [gekürzt]</p>

    2 Mal editiert, zuletzt von Jarkiboy ()

  • Ich kann ja mal alles von uns zusammenfassen:


    MOMENTANE SITUATION:
    - Ein Plot ( 16x16 Blöcke) claimen, kostet 250
    - Pro Einwohner in der Stadt kann man 8 neue Plots claimen -> Plot Limit
    ---> Somit ergibt sich folgendes Problem:
    - Um einen Einwohner zu bekommen, welcher 8 neue Plots für eine Stadt bringen würde, müssen TÄGLICH MEHRERE NEUE Spieler auf den Server kommen, damit jede Stadt immer wieder neue Plots claimen kann.
    ---> Somit stellst sich die Frage, kommen täglich mehrere neue Spieler? - NEIN!


    Was nun? - Man muss etwas ändern. Man muss das Problem angehen.


    Sehr guter Vorschlag: ( FÜR DEN WEITEREN VERLAUF DES SERVERS )
    - Ein Plot ( 16x16 Blöcke) claimen, kostet EINE VIEL HÖHERE SUMME (Preisvorschlag zwischen 2500 und 5000) - Nebeninfo: Dies würde dazu noch das Problem beheben, dass man sein GELD AUF DEM SERVER ENDLICH MAL AUSGIBT!
    - Aufgrund der höheren Summe, welche notwendig ist, um seine Stadt zu erweitern, fällt das Plot Limit RAUS! - Bedeutet also: Um eine Stadt erweitern zu können, sind die Plots NICHT MEHR EINWOHNERABHÄNGIG sondern PREISABHÄNGIG.


    FAZIT:
    Das Problem, dass Stadt erweitern darauf basiert, dass täglich viele neue Spieler auf den Server kommen müssten, wäre perfekt gelöst. Außerdem müsste man sein Geld endlich sinnvoll nutzen.

  • Okay nochmal:
    Es handelt sich nicht um eine offene Diskussion weil die Entscheidung schon feststeht aber nun gut.
    Wir (das ist nicht meine alleinige Meinung) sind er Überzeugung, dass der Platz den ihr (und auch die anderen Städte) habt ausreichend ist für das, wie wir uns den Server und sein Konzept vorstellen.
    Vor dem Versenden meiner Nachricht sind wir die Städte extra nochmal abgeflogen und haben es uns angeschaut.


    Das angesprochene "Problem" wie es @MilchKaffee25 formuliert besteht nur in euren Augen. Um so etwas zu entscheiden muss man aber die Gesamtheit des Servers betrachten. Und da @Jarkiboy mir ja vorwirft das "Problem" nicht zu verstehen werfe ich hier mal vor, das ihr nur eure Sicht seht und nicht die des ganzen Servers. In euren Augen macht das mit Sicherheit Sinn und ist alles schlüssig aber es gibt immer 2 Seiten.


    Ein kleiner Schwenk in das Leben und Handeln eines Admins:
    Ein Admin ist für alle der Buhmann. Je nach Entscheidung hassen ihn mal mehr mal weniger Leute. Recht machen kann man es nie allen. Trotzdem muss man schauen das man es dem größten Teil recht macht.
    Es ist ja schön und gut wenn 3-4 Leute es ähnlich sehen wie ihr. Auf der anderen Seite stehen aber genau soviele Leute denen es so wie es ist gefällt.
    Ich kann hier auch mehrere Leute aufführen die nicht eurer Meinung sind, was eure Umfrage ja schon wiederspiegelt.
    Man ist sich nicht einig darüber. Es ist ausgeglichen.
    Heisst im Umkehrschluss, dass es keine eindeutige Mehrheit gibt und somit im Team darüber beraten werden musste bzw eine Entscheidung getroffen werden musste.


    Im Team gibt es eine Mehrheit dafür, das Limit und die Preise so zu belassen wie sie sind! Diese Entscheidung steht fest.
    Das mag jez nicht jedem gefallen und ich verstehe wenn euch das stört. Aber auf der anderen Seite stehen ebenso viele Spieler die glücklich darüber sind.


    Wie gesagt über Alternativen kann man gerne reden, aber am Plotlimit wird nichts verändert. Das Team hat eine Entscheidung gefällt.
    Ich hoffe damit findet die "ewig lange Disskussion" nun ihren Abschluss. Wir haben uns mit eurem Vorschlag befasst und darüber gesprochen,
    sind aber zu dem Entschluss gekommen, das wir mit der aktuellen Lösung zufrieden sind. Tut mir Leid wenn Ich/Wir euch da enttäuschen müssen.
    Ich bitte diese Entscheidung zu respektieren.


    Mfg MrJufato


    #edit: Da ich in den nächsten Tagen zeitlich eingeschränkt bin, wird es Antworten meinerseits auf Forenbeiträge entweder nur sporadisch oder erst am Ende der Woche geben.
    Ich bitte auch dies zu respektieren.

  • Im Namen von Oasis,
    müssen wir Ihnen ganz klar unsere Meinung darlegen.
    Wir empfinden die von Ihnen vorgebrachten Argumente als ein Affront gegen uns und unsere Stadt unter der Leitung der heiligen Pilzkuh!
    Wir sprechen uns hiermit ganz klar als gesamte Stadt mit all ihren Mitgliedern (insbesondere Fluffy!!) gegen die Erweiterung des Plotlimits aus.


    Nein wirklich, Spaß beiseite, wir als Stadt (beinhalten 11 Spieler) sprechen uns gegen die Erweiterung des Plotlimits aus.
    Wir müssen @MrJufato zustimmen und empfinden die Plots als genügend.